Naturschützer auf Fledermaussuche

Am Sonntag 13. November 2016 trifft sich er Arbeitskreis Fledermaus des BUND Naturschutz Haßberge um
  18 Uhr im Gasthof Schmitt in Augsfeld.

Dazu sind Interessenten willkommen, die mehr über den lokalen Fledermausschutz und die geplanten Aktionen erfahren möchten.
Ein Blick zurück gilt der Sommerexkursion von Mausohrwochenstuben, den Maßnahmen zur Erhaltung von Felsenkellern sowie Kastenkontrollen und dem nordbayerischen Fledermaustreffen in Erlangen. 
Geplant werden fünf Winterexkursionen, bei denen über 200 Keller im Landkreis begangen werden, sowie mögliche Kellersanierungsprojekte 2017.


Interessenten, die gerne an einer Exkursion teilnehmen wollen,
melden sich unter: vorstand@bund-naturschutz-ebern.de.

 

 

Kobolden der Nacht auf der Spur


Mausohr-Gruppe in der Wochenstube