Bund Naturschutz Haßberge
kompetent, konstruktiv und kooperativ
für Umwelt und Natur


Fledermäuse, Amphibien, Orchideen und Co. – Artenschutz wird beim BN groß geschrieben
Seit über 30 Jahren ist der Bund Naturschutz nun schon eine tragende Säule des praktischen Natur- und Artenschutzes im Landkreis Hassberge. Unermüdlich setzen sich die ehrenamtlichen Aktiven aus den BN-Ortsgruppen für die Belange von bedrohten Pflanzen und Tieren in unserer Heimat ein. Ohne den BN wären in den letzten zwei Jahrzehnten Hunderttausende von Amphibien auf ihrer frühjährlichen Wanderung zu den Laichgewässern dem Verkehr zum Opfer gefallen. Manch ökologisch besonders wertvoller Magerrasen oder Trockenhang am Haßbergtrauf wäre heute von dichtem Schlehengebüsch überwuchert und für seltene Orchideen und Insekten verloren, wenn nicht die BN-Zivildienstleistenden die Flächen jährlich mähen und mit tatkräftiger Mithilfe der ehrenamtlichen BN-Mitglieder vom Mähgut befreien würden.